Muster-Betriebsanweisungen Arbeitsschutz 360

Muster-Betriebs­anweisungen plus

Erfüllen Sie Ihre Informations- und Kennzeichnungspflicht jetzt mühelos und sicher!

Dieses Arbeitsschutz 360 plus-Modul enthält über 2.200 Vorlagen nach aktuellen rechtlichen Vorgaben, mit denen Sie alle geforderten Betriebsanweisungen mit nur wenigen Klicks erstellen können. Einfach die entsprechende Maschine, den Gefahrstoff, das Arbeitsverfahren, etc. auswählen, anpassen – fertig! So sind Ihre Betriebsanweisungen im Handumdrehen einsatzbereit.

Was macht Muster-Betriebs­anweisungen plus so erfolgreich?

Das Modul beinhaltet bereits über 1.000 Betriebsanweisungen für Maschinen, Anlagen und Arbeitsverfahren sowie über 1.000 Gefahrstoff-Betriebsanweisungen nach GHS. Sollte Ihnen eine spezielle Vorlage fehlen, erstellen unsere Experten Ihnen zusätzlich bis zu 3 individuelle Muster-Betriebsanweisungen pro Jahr GRATIS!

Praktisch, funktional und sicher – In nur 3 Schritten zur fertigen Betriebsanweisung

Wählen Sie zunächst in den anhand Ihrer Betriebsstruktur erfassten Stammdaten die passende Vorlage für die Maschine, den Gefahrstoff, die PSA etc. aus, für die Sie eine Betriebsanweisung erstellen wollen. Sie können auch jederzeit – TRGS 555-konform – auf digital hinterlegte Sicherheitsdatenblätter zurückgreifen.

Dann passen Sie die vorgegebenen Daten an Ihren Betrieb an und ergänzen Symbole, Logos oder Notrufnummern.

Anschließend nur noch ausdrucken und aushängen – fertig! In der Software bleibt alles sicher dokumentiert.

Muster-Betriebsanweisungen

Sicher Ihre Pflicht erfüllen

Der Gesetzgeber schreibt u.a. in ArbSchG, BetrSichV, GefStoffV oder TRGS 555 vor, dass es für Gefahr- und Biostoffe, für Maschinen und Anlagen sowie für gefährliche Arbeitsverfahren Betriebsanweisungen geben MUSS – als eine der wichtigsten Schutzmaßnahmen für Mitarbeiter und Kollegen vor gesundheitlichen Gefahren! Mit dem Modul Muster-Betriebsanweisungen plus bekommen Sie immer die neuesten Vorlagen inkl. Symbolen und Texten nach aktuellen rechtlichen Vorgaben.

So einfach sind sie auf der sichern Seite!

Die Highlights auf einen Blick:

Über 1.000 Betriebsanweisungen für Maschinen, Anlagen und Arbeitsverfahren
NEU: Digitale Sicherheitsdatenblätter (SDB) Schritt für Schritt anlegen (inkl. Vorlagen für über 800 Stoffe/Gemische) mit vollautomatischem Gefahrstoffkataster (TRGS 555-konform)
Zusätzlich: Über 500 Symbole (u.a. nach GHS/CLP-VO und ASR A1.3), H- und P-Sätze als Textbausteine, eigene Vorlagen erstellen, uvm.
Alle Templates und Betriebsanweisungen sind komplett in MS Word anpassbar
Über 1.100 Gefahrstoff-Betriebsanweisungen nach GHS
Über 35 Betriebsanweisungen für Persönliche Schutzausrüstungen (PSA), für Biostoffe sowie Muster-Organisationsanweisungen
Vollständige Erfüllung Ihrer Informations- und Dokumentationspflicht
Regelmäßige Updates: Betriebsanweisungs-Vorlagen werden laufend aktualisiert & erweitert

Auszug aus der Vorlagendatenbank

  • ETHYLENGLYCOL – Gefahrstoffbetriebsanweisung nach GHS
  • SALICYLSÄURE – Gefahrstoffbetriebsanweisung nach GHS
  • CALCIUMCARBONAT – Gefahrstoffbetriebsanweisung nach GHS
  • ETHANOL – Gefahrstoffbetriebsanweisung nach GHS
  • BORSÄURE – Gefahrstoffbetriebsanweisung nach GHS
  • THIOHARNSTOFF – Gefahrstoffbetriebsanweisung nach GHS
  • ALUMINIUMCHLORID – Gefahrstoffbetriebsanweisung nach GHS
  • BARIUMCHLORID – Gefahrstoffbetriebsanweisung nach GHS
  • CALCIUMCHLORID – Gefahrstoffbetriebsanweisung nach GHS
  • ACETON – Gefahrstoffbetriebsanweisung nach GHS
  • METHANOL – Gefahrstoffbetriebsanweisung nach GHS
  • PROPAN – Gefahrstoffbetriebsanweisung nach GHS
  • ACETYLEN – GELÖST – Gefahrstoffbetriebsanweisung nach GHS
  • Bakterien, Viren, Pilze – Biostoffbetriebsanweisung
  • Umgang mit Blut – Biostoffbetriebsanweisung
  • Arbeiten im Büro – Organisationsanweisung allgemein
  • Gehörschutz – PSA-Betriebsanweisung
  • Arbeitsschutzhelm – PSA-Betriebsanweisung
  • Drei-Punkt-Chemikalienanzug – PSA-Betriebsanweisung
  • Spritzgießmaschinen – Maschinenbetriebsanweisung
  • Hydraulikpresse – Maschinenbetriebsanweisung
  • Bagger – Maschinenbetriebsanweisung
  • Bohren, Gewindeschneiden – Maschinenbetriebsanweisung
  • CNC Drehbearbeitung – Maschinenbetriebsanweisung
  • Zerkleinern von Baumholz – Maschinenbetriebsanweisung
  • Feinschnittsäge / Dekupiersäge – Maschinenbetriebsanweisung
  • Schweißkantenformer – Maschinenbetriebsanweisung
  • Hochdruckreiniger – Maschinenbetriebsanweisung
  • Tankanlage für Kraftstoffe – Maschinenbetriebsanweisung
  • MAG Schweißen – Maschinenbetriebsanweisung
  • Drucklufttacker – Maschinenbetriebsanweisung
  • Galvanik – Maschinenbetriebsanweisung
  • Pulverlack-Sprühpistole – Maschinenbetriebsanweisung
  • Umluftofen/Konvektomat – Maschinenbetriebsanweisung
  • Ständerbohrmaschine – Maschinenbetriebsanweisung
  • Notstromaggregat – Maschinenbetriebsanweisung
  • Döner Schneidemaschine – Maschinenbetriebsanweisung
  • Arbeiten an elektrischen Anlagen – Maschinenbetriebsanweisung

… und über 2.200 weitere Vorlagen für alle Betriebsanweisungen, die Sie brauchen!

▶ Schnelleinstieg: Machen Sie sich ein Bild!

Arbeiten mit dem Modul Muster-Betriebsanweisungen plus

Betriebsanweisungen aus Sicherheitsdatenblättern erstellen

Muster-Betriebsanweisungen plus ist Teil von Arbeitsschutz 360 plus

Mit unserer neuen Software-Lösung Arbeitsschutz 360 plus schaffen wir eine Verbindung zwischen den wichtigsten Säulen des Arbeitsschutzes. Der modulare Aufbau ermöglicht eine individuelle Kombination der jeweiligen Anwendungen zu Betriebsanweisung, Gefährdungsbeurteilung, Arbeitsmittelprüfung und Unterweisung – ganz nach Ihrem Bedarf.

Damit bekommen Sie ein zukunftsweisendes Softwaresystem der nächsten Generation.

Sie können die Module jederzeit einzeln testen und buchen.
Bei Bedarf können Sie weitere Module problemlos integrieren.

Arbeitsschutz 360 Infografik mit Logo

Muster-Betriebsanweisungen plus – Ein Modul aus Arbeitsschutz 360 plus

Testen Sie Muster-Betriebs­anweisungen plus jetzt kostenlos!

Überzeugen Sie sich selbst und laden Sie mit wenigen Mausklicks die kostenlose Testversion herunter.

Die Systemvoraussetzungen für unsere Software finden Sie im Bereich FAQ.

Kostenloser Rückrufservice

Unser Berater-Team beantwortet Ihre Fragen gerne!